Kurzbeschreibung

  • Existiert seit 2010
  • Größe: 18,5 Quadratkilometer
  • Tiefe: 80 m
  • Rundweg: 41 km
  • Wasserqualität: gut

Kontakt

Marina Mücheln GmbH
Markt 1
06249 Mücheln
Tel. +49 34632 91190
Fax +49 34632 91191
weiss@marina-muecheln.de

Geiseltalsee

Der Geiseltalsee ist seit 2010 fertig geflutet und befindet sich im südlichen Sachsen-Anhalt in der bekannten Saale-Unstrut-Region. Mit seinen 18,5 Quadratkilometern ist er der größte künstliche See Deutschlands. Die Marina Mücheln mit Hafenturm, Hafenkontor, Touristinformation und Piergebäude wurde im Mai 2008 eröffnet und steht Gästen täglich offen. Bereits jetzt zieht der Geiseltalsee mit seiner beeindruckenden landschaftlichen Umgebung und seiner enormen Größe tausende Besucher an. In der Realisierung befinden sich hübsche maritime Ferien- und Bootshäuser, verschiedene gewerbliche und touristische Ansiedlungen am Hafenplatz sowie Wasser- und Landliegeplätze für Boote. Ein asphaltierter Rundweg um den gesamten See lädt Fahrradfahrer, Spaziergänger und Inlineskater zum Umrunden des Sees ein. Verschiedene gastronomische Einrichtungen laden zum Schlemmen ein, an den Bade-, Surf- und Kitestränden kommen Wassersportler voll auf ihre Kosten. Ein Campingplatz lädt zum Verweilen ein.