Leipzig Seen

Der Störmthaler See

Der See mit dem schwimmenden Kunstobjekt

Störmthaler See
Kunstobjekt Vineta

Der Störmthaler See liegt inmitten des Leipziger Neuseelandes südöstlich von Leipzig. Seit Ende 2012 ist er vollständig geflutet. Alleinstellungsmerkmal des Störmthaler Sees ist das schwimmende Kunstobjekt VINETA, ein europaweit einmaliger Ort für Veranstaltungen.


Angebote rund um die VINETA

Im Jahr 2010 wurde das Kunstprojekt "VINETA" im Rahmen der Initiative "Kunst statt Kohle" realisiert. Die VINETA auf dem Störmthaler See gilt mit einer Höhe von 15 m derzeit als höchstes schwimmendes Bauwerk auf einem deutschen See und erinnert an die Orte, die dem Braunkohletagebau weichen mussten. Seit 2011 betreibt das Kristallpalast Variete`Leipzig die "schwimmende Kirche", organisiert Konzerte und Lesungen und führt zusammen mit dem Standesamt Großpösna standesamtliche Trauungen durch. Die VINETA kann gemietet werden für exklusive Events, Tagungen und private Feiern.

Die Angebote rund um die VINETA auf dem Störmthaler See sind vielfältig: Sie reichen von Entdeckertouren zur VINETA, Touren mit den zwei Amphibienfahrzeugen DUKW 353 (Baujahr 1942, bis 12 Personen) und ARGO (zum Selbstfahren, bis 4 Personen) und dem wasserstrahlbetriebenen Düsenrucksack VINETA-Fly bis hin zu Konzerten und Lesungen auf der VINETA u.v.m. Eine moderne Ausflugsgastronomie im VINETA-Bistro auf der Magdeborner Halbinsel macht einen Besuch am Störmthaler See zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

Mit der offiziellen Freigabe des Störmthaler Sees im April 2014 sind auch weitere touristische Angebote möglich geworden: Der Verleih von Kajaks, Tret-, Ruder- und Motorbooten, Fahrrädern und Segways, sowie geführte Kanutouren oder Fotosafaries mit ausgewählten Partnern machen das Portfolio am See komplett. Sowohl für Familien mit Kindern als auch für Aktivurlauber und Naturinteressierte finden sich auf der Magdeborner Halbinsel und rund um die VINETA Spannendes, Wissens- und Erlebniswertes - von der Amphibientour bis zur Fotosafarie, von der Hochzeit bis zum Firmenevent.

www.vineta-stoermthal.de


Gewässerverbindung

Die bereits bestehende Gewässerverbindung zum ebenfalls schon fertig gefluteten und eröffneten Markkleeberger See ist die erste Gewässerverbindung zweier Seen im Leipziger Neuseeland. Der in unmittelbarer Nähe zum See befindliche Bergbautechnikpark ist ebenfalls ein interessantes Ausflugsziel.

Ein maritimer Hafen für Segelboote befindet sich am Südufer des Sees.


Ein über 100 Jahre alter Waalschokker, ein holländischer Segler der früher im Wattenmeer seine Arbeit verrichtete, bereichert die touristische Entwicklung des Störmthaler Sees.

Seit 2014 können auf dem Traditionssegler "Störmthal" auch Gruppenfahrten gebucht werden.

Weitere Info zum Traditionssegler unter www.ms-stoermthal.de


Lagovida

Das neue Ferienressort am Störmthaler See wurde im Jahr 2014 eröffnet.
Die Casa Marina, direkt an der Hafenpromenade gelegen, ist das Herzstück von LAGOVIDA.


Störmthaler See
Freigabe am 27.04.2014

Fakten

  • Ehemaliger Braunkohletagebau
  • Flutung des Sees: 2001 bis 2012
  • Fläche 7,33 km²
  • Höhe über NN: 117 m
  • Volumen: 158.000.000 m³
  • Tiefe: 55 m
  • Badewasserqualität: Gut
  • Gewässerverbindung zum Markkleeberger See
  • Freigabe am 27.April 2014