Leipzig Seen

"Leipzig liest"

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse finden auch außerhalb der Stadt interessante Lesungen statt.

Termin: 19.März 2016

Buchlesung am Cospudener See

Eine Buchlesung der besonderen Art findet am Samstag, den 19.03.2016, gegen 15 Uhr auf der MS Neuseenland des Cospudener Sees mit Werner Wommelsdorf statt. Sein Buch "Leichte Fahrt und beglückende Winde" erzählt von einer unvollendeten Weltumseglung.

"Es ist ein authentischer Reisebericht aus einer Zeit, in der es auf hoher See noch kein GPS gab", sagte Werner Wommelsdorf.

Der erfahrene Segler startete 1975 in Hamburg zusammen mit seiner Frau und der Neun-Meter-Yacht "Mona Lisa II" um die Welt zu umsegeln. Die Reise führte sie über den Atlantik, durch den Panama-Kanal, den Pazifischen Ozean bis nach Australien und Neuseeland. Neben herrlichen Zeiten mussten die Beiden auch schwierige Zeiten meistern. "Knochenbrüche, Piraten, Schießereien, ein Gefängnisaufentalt und Stürme begleiteten die Fahrt", sagte der Segler.